Arturo Fuente Zigarren

Arturo Fuente Zigarren

Es ist wahrlich kein Geheimnis, dass der Tabak den Charakter einer Zigarre maßgeblich beeinflusst. Die Kunst liegt vor allem darin, unterschiedliche Sorten harmonisch miteinander zu kombinieren, sodass die dadurch entstehenden Facetten zwar miteinander wetteifern, sich jedoch nicht gegenseitig im Weg sind. Diese Kunst hat man bei dem renommierten Unternehmen Arturo Fuente in der Dominikanischen Republik perfektioniert, was mit ein Grund ist, warum es weltweit einen solch exzellenten Ruf genießt.

Sechs verschiedene Linien von Château Fuente bis zur exklusiven Opus X

Arturo Fuente Zigarren unterteilen sich in sechs Linien, die wiederum unterschiedliche Formate darbieten. Damit ist für jeden Aficionado das Richtige dabei – außer vielleicht für all jene, welche sich nach einem intensiven und vollen Genuss sehnen, aber auch da gibt es Exemplare.

Arturo Fuente Classic Zigarren
Arturo Fuente Classic Zigarren

Diese Longfiller und Shortfiller befinden sich nämlich eher auf der sanften Seite, wobei es an Würze nicht mangelt. Als Luxuslinien gelten die Zigarren der Serien Hemingway und Gran Reserva. Die Classic-Linie wird ihrem Namen gerecht und bietet klassischen, traditionellen Rauchgenuss, während Château Fuente und Rosado jeweils spezialisierte Linien darstellen, die zum Teil durch ihren cremigen Charakter zu punkten wissen.

Trockene Aromen und cremiger Rauch

Trockene Aromen und cremiger Rauch – bei der dominikanischen Zigarrenmarke hat der Aficionado die Qual der Wahl. Er kann zu den trockneren Geschmäckern der klassischen Linie, der Hemingway oder Gran Reserva (Don Carlos) greifen oder zu den cremig-weichen Exemplaren von Château Fuente und Rosado Sungrown.

Arturo Fuente Chateau Fuente Zigarren
Arturo Fuente Chateau Fuente Zigarren

Alle Zigarren aus dem Hause Arturo Fuente werden mit viel Liebe zum Detail von Hand gerollt. In manchen Fällen kommt dabei für die Einlage ein Blend aus bis zu vier verschiedenen Tabaksorten zum Einsatz. Dementsprechend vielschichtig und reichhaltig präsentiert sich das Raucherlebnis. Die Zigarren gehören zu den Meistverkauften des Landes. Obwohl es sich hierbei um einen der Spitzenreiter der Dominikanischen Republik handelt, sind die Longfiller nicht sehr teuer – wenn man einmal von den Luxuslinien absieht.