Cohiba Banner

Cohiba Robusto

Es gibt einige Zigarrenformate, die inzwischen so klassisch sind, dass sie aus dem globalen Tabakwarenhandel nicht mehr wegzudenken sind. Dazu zählt neben der Corona ganz sicher auch die Robusto, die manchmal als ihr Gegenstück bezeichnet wird. Sie hat sich ihren Namen verdient, denn sie weist tatsächlich ein „robustes“ Aussehen vor.

Zu einem breiten Durchmesser gesellt sich in der Regel eine eher kurze Länge, was sich nicht nur auf die Handlichkeit, sondern auch auf das allgemeine Rauchverhalten und den Zugwiderstand auswirkt. Möchte man sich die Königin unter allen Robustos zu Gemüte führen, dann hat man sich für eine Cohiba Robusto zu entscheiden.

Cohiba Robustos
Cohiba Robustos

Cohiba Robusto – der Cohiba-Klassiker

Die Cohiba Robusto ist ein Teil der im wahrsten Sinne des Wortes klassischen Línea Clásica und steht daher für intensiven und tiefgründigen Rauchgenuss. Aroma und Geschmack nennen die typische Würze des kubanischen Spitzentabaks ihr Eigen, lassen jedoch genügend Spielraum für einige weitere Nuancen wie beispielsweise Noten von Holz und Kakao. Typisch Tabake aus Vuelta Abajo eben!

Trockenschuppen in Vuelta Abajo
Trockenschuppen in Vuelta Abajo

Kritiker vertreten die Ansicht, dass es auf der ganzen Welt eigentlich nur neun Robustos gibt, die ihren Namen wirklich verdient haben. Die Cohiba Robusto nimmt dabei den vordersten Rang ein, denn Aroma und Geschmack gelten als feuriges und doch hin und wieder sogar leicht cremiges Erlebnis. Der feste und temperamentvolle Zug trägt ebenfalls zur Beliebtheit bei.