De Olifant Zigarrenmanufaktur

Neues von De Olifant Zigarren

Nach unserem sommerlichen Besuch bei De Olifant in Kampen in den Niederlanden mit Einweisung in das Thema „Kaffeeröstung“ und abschließender Bootsfahrt, gibt es pünktlich zur Intertabac 2015 wieder Neues von der Manufaktur.

Eigentlich hätten es die Niederländer gar nicht nötig Sondereditionen und Limited Editions auf den Markt zu bringen, denn die Manufaktur ist bis oben hin ausgelastet. In einige Länder exportiert man die Tabakwaren daher von vorneherein überhaupt nicht und Deutschland bekommt Formate wie die De Olifant Knakje, die andere gar nicht bekommen.

De Olifant Zigarrentabak
De Olifant Zigarrentabak

Was treibt die Macher von De Olifant an?

Es muss die Leidenschaft für ausgezeichnete Tabake sein, die Freude an handwerklicher Perfektion und nicht zu Letzt die herausragenden Produktkenntnisse. Diese Eigenschaften werden als die treibenden Kräfte hinter De Olifant aufgezählt.

Natürlich steht mit Thomas Klaphake ein echter Macher hinter der niederländischen Zigarrenfabrik. Der freundliche Familienvater begrüßt herzlich seine Gäste und zieht geschickt die Stricke hinter den Kulissen. Man ist hier sehr persönlich, freundlich, talentiert und voller Ambitionen!

De Olifant Zigarrenmaschine
De Olifant Zigarrenmaschine

De Olifant Panarillo und Wilde Senoritas als Neuheiten

Was kommt Neues 2015? Dieses Jahr gesellen sich gleich zwei Formate in streng limitierter Produktion zu der Classic-Linie. Was „streng limitiert“ heißt, können wir nur vermuten, denn eigentlich sind alle Formate bei einer Kapazitätsauslastung in gewisser Weise limitiert…

Limitiert bedeutet bei De Olifant Panarillo und Wilde Senoritas wohl: Nur für kurze Zeit verfügbar! Hier erste Infos zu den beiden neuen Formaten:

 

  1. Panarillo

Die »Panarillo« in der Größe »Slim Panatella« ist kein alltägliches Format, sondern ein schlankes und höchst elegantes Modell.

 

Details zur De Olifant Panarillo

Herkunft:    Niederlande

Deckblatt:   Original Sumatra-Sandblatt

Umblatt:     Java Besuki

Einlage:      Brasilien, Kuba, Java, Sumatra

Stärke:       3 von 5

Das Format der Panarillo (Slim Panatella)

L: 120 mm | D: 12,9 mm | 10er-Kiste: 18,50 € | 1,85 €/St.

 

  1. Wilde Senoritas

Dieses Format hatte seine Glanzzeiten in den 1970er-Jahren. Die Melange dieses Modells bringt Java-, Sumatra-, Kuba- und Brasil-Tabake zusammen.

Details zur De Olifant Wilde Senoritas

Herkunft:    Niederlande

Deckblatt:   Original Sumatra-Sandblatt

Umblatt:     Java Besuki

Einlage:      Brasilien, Kuba, Java, Sumatra

Stärke:       3 von 5

Das Format der Wilde Senoritas

L: 101 mm | D: 11,8 mm | 10er-Kiste: 17,00 € | 1,70 €/St.

Im Juni 2016 konnten man diese Zigarren in Berlin immer noch kaufen. Ganz so limitiert waren die Auflagen dann wohl doch nicht…

Hier gibt es Infos zu anderen großen Marken: AJ Fernandez Zigarren aus Nicaragua.

Ein Gedanke zu „Neues von De Olifant Zigarren“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *