Punch Zigarren

Punch Double Coronas

Zu den klassischsten Zigarrenformaten zählt neben der Robusto auch die Corona, wobei inzwischen selbst das Figurado-Format der Torpedo zu jedem Sortiment dazugehört. Gerade von der Corona existiert eine Vielzahl an unterschiedlichen Ausführungen und nicht selten wird eine Corona als Aushängeschild eines Herstellers angesehen.

Das letzte Großformat: Punch Double Corona in Berlin kaufen

Beliebt sind daneben insbesondere die Miniaturform Coronita und die größere Variante der Double Corona. Sucht man nach Letzterer und erhofft sich von ihr einen Genuss, der sich möglichst facettenreich gestaltet, aber dabei harmonisch ist, dann ist die Punch Double Corona wärmstens zu empfehlen.

Punch Double Coronas
Punch Double Coronas

Die Punch Double Corona erfüllt alle Erwartungen, die man an sie stellen könnte. Sie bietet einen unglaublich langen Rauchgenuss von rund 90 Minuten, weshalb man sich wirklich Zeit und Muse nehmen muss, wenn man sie gebührend genießen will. Ihr Zugwiderstand zeigt sich weder zu fest noch zu locker und auch die Handlichkeit ist gegeben. Zwar ist dieser Longfiller etwas teurer als der Großteil des Sortiments von Punch, doch er ist jeden Cent wert.

Holz, Leder, Gewürze und Tabaknoten bestimmen das Aromenspektrum

Aroma und Geschmack der Punch Double Corona zeigen sich vielgesichtig und doch als ausbalancierte Einheit. Die innewohnende Würze wird von Holz, Tabak und einem verführerischen Beiklang von Honig begleitet. Beim reichhaltigen Finish schwingt sogar eine Nuance von exotischen Zitrusfrüchten mit, der man bei keiner anderen kubanischen Zigarre begegnen wird. Da der von Hand gerollte Longfiller ein so langes und mittelkräftiges Raucherlebnis beschert, ist er eher Aficionados als Anfängern anzuraten.

Punch Zigarren Übersicht
Punch Zigarren Übersicht

Punch Petit Coronas Punch (wurde vom Markt genommen)

Kubanische Longfiller und Shortfiller werden in der Regel als Spitzenreiter der internationalen Tabakware angesehen und schon oft wurde erfolglos versucht, ihren Charakter mit anderen Tabaksorten nachzuahmen. Eine echte Habano bietet so viel Potenzial, dass kein einzelnes Exemplar dem anderen gleicht, obwohl die Konkurrenz gerade in Kuba unglaublich groß ist.

Nicht immer muss eine dabei teuer oder zu anspruchsvoll sein, denn es gibt Unternehmen wie Punch, die sich darauf konzentrieren, eine möglichst breit gefächerte Zielgruppe mit mittelkräftigen Aromen und einem vielschichtigen Geschmack anzusprechen. Ein gutes Beispiel dafür sind die Punch Petit Coronas Punch. Dies ist eines der am meisten gekauften Formate des alt eingesessenen Hauses.

Punch Zigarren
Punch Zigarren

Diese Punch Zigarre konnte sich nicht durchsetzen

Die Punch Petit Coronas Punch sind kleinformatig und daher nicht nur handlich, sondern auch genau das Richtige für jemanden, der sich zum ersten Mal an kubanischen Tabak heranwagt. Das Raucherlebnis ist formatbedingt von recht kurzer Dauer, hat jedoch einiges zu bieten. Dabei sind diese Shortfiller auch für weniger Betuchte erschwinglich.

Aroma und Geschmack der Punch Petit Coronas Punch sind recht geradlinig und weisen doch einige Untertöne auf. Die Würze nimmt die dominierende Stellung ein und wird von holzigen und erdigen Noten begleitet. Hin und wieder schwingt eine leichte Süße mit. Das Abbrennverhalten ist etwas langsam und inkonsistent, aber kein Minuspunkt.